Die eigene Sendung

 
Infotainment als Marketing-Plattform

Live-Produktionen:

LiveCaster nutzt das Studio Phaenomenal.TV, das sich in einem Gewölbekeller befindet und besonders abgeschirmt von Umgebungsgeräuschen ist. Bereits in den Siebzigerjahren befand sich dort ein Tonstudio, das für den Rundfunk produziert hat. Heute entstehen auf der Studiobühne (Bild oben) hochwertige Videoaufnahmen, bis hin zu kompletten Sendungen. Der Zuschauerraum kann für Veranstaltungen von bis zu 50 Personen bestuhlt werden.

Kern der akkustisch abgetrennten Regiezentrale ist ein Videomischer, in dem bis zu zehn Kamerasignale live gesteuert werden. So lassen sich Veranstaltungen optimal mitschneiden, beispielsweise eine Talkshow mit Publikum und 5 Gästen auf der Bühne, aufgenommen mit sieben Kameras (siehe Monitorbild unten).

KamerauebersichtProduktion der 5. Sendung "CHEFSACHE Talk"
mit Peter Buchenau am 21.02.2017
(Foto: Michael M. Roth, MicialMedia)

In der Regiezentrale erfolgt der Live-Schnitt der Sendung, sowie die Einblendung von Titeln, vorbereiteten Aufzeichnungen, Logos und Bauchbinden (unten eingeblendete Schriften, um z.B. Personen vorzustellen). Gleichzeitig kann die Sendung zu verschiendenen Plattformen  Live ins Internet gestreamt werden, falls das Konzept dies erfordert. Zuschauer im Raum können die aktive Kameraeinstellung auf einem TV-Monitor verfolgen, wie auf dem oberen Bild ersichtlich ist (siehe auch Live-Bearbeitung).

Der Live-Schnitt erzeugt während der Aufnahme ein fertiges Produkt. Eine Nachbearbeitung entfällt. Das reduziert den Arbeistaufwand erheblich - und damit auch die Kosten.

Ihre Gelegenheit: Nutzen Sie das Stuttgarter Studio Phaenomenal.TV zur Produktion Ihrer eigenen Sendung.

 

Preis:

nach Aufwand/auf Anfrage